Teilnahmebedingungen


Kommentar von mir, Holger Eybe: "Teilnahmebedingungen", na, das hört sich ja vielleicht an! Bedingungen im Umfeld einer geistigen Heilarbeit, die auf der bedingungslosen Liebe beruht, was für ein entsetzlicher Widerspruch!!!

Nun, worum es hier geht, ist den Menschen, die sich zu meinen Veranstaltungen anmelden möchten, klar zu machen, was Sie erwartet und wie ich die Dinge handhabe, letztlich zum Wohle aller Beteiligten.
Vielleicht hätte ich lieber "Teilnahmevoraussetzungen" schreiben sollen, doch auch das trifft es nicht. Die Teilnehmer brauchen keine abgeschlossene Berufsausbildung und keinen festen Wohnsitz. Grundsätzlich ist jede und jeder ohne jede Bedingung willkommen und eingeladen an meinen Informationsstunden, Aufstellungsseminaren, Kursen, Ausbildungen und sonstigen Veranstaltungen teilzunehmen. Genau, wie er/sie ist, ist er/sie richtig für mich und alle anderen. Freier Wille etwas im eigenen Leben und vielleicht im Leben der liebsten Nächsten zum Wohle aller zu verändern und Bereitschaft auch dem Wohle anderer zu dienen sollten alle Teilnehmer mitbringen. Alles weitere fügt sich. Vor mir und meinen Teilnahmebedingungen braucht sich niemand zu fürchten. Bei Unklarheiten und Missgeschicken hilft ein offenes, achtungsvolles Wort. Bisher habe ich mit Allem einen guten Umgang gefunden.
Dennoch hier die Teilnahmebedingungen aus der Perspektive von Euch Teilnehmern:


Mit einer Anmeldung zu einem Vortrag oder einer Informationsstunde stimme ich folgenden Teilnahmebedingungen zu:

Ich übernehme selbst die volle Verantwortung für mich und alles, was ich im Vortrag oder in der Informationsstunde erfahre und erlebe. Was ich über andere Menschen erfahre, trage ich nicht nach außen weiter. Holger Eybe behält sich das Recht vor, Vorträge und Informationsstunden kurzfristig aus wichtigem Grunde abzusagen, auch wenn sich zu wenige Teilnehmer angemeldet haben. Holger Eybe wird mich dann, so gut ihm das möglich ist, durch einen Telefonanruf unter der von mir bei der Anmeldung angegebenen Telefonnummer über die Absage informieren.


Mit einer Anmeldung zu einem Aufstellungsseminar stimme ich folgenden Teilnahmebedingungen zu:

Ich übernehme selbst die volle Verantwortung für mich und alles, was ich im Aufstellungsseminar erfahre und erlebe. Was ich über andere Menschen erfahre, trage ich nicht nach außen weiter. Holger Eybe arbeitet im "hier und jetzt", mit dem, was im jeweiligen Augenblick da ist. Ich habe keinen Anspruch auf eine eigene Aufstellung. Die Erfahrung aus vielen Jahren Aufstellungsarbeit zeigt jedoch, dass fast immer alle Teilnehmer mit ihrem eigenen Anliegen drankommen. In hunderten von Aufstellungsseminaren ist es nur etwa zehnmal vorgekommen, dass Holger Eybe einen Teilnehmer mit seinem Anliegen vertösten musste. Alle Teilnehmer profitieren von allen Aufstellungen, jeder auf seine eigene Weise. Holger Eybe wählt nach seiner eigenen Wahrnehmung die Teilnehmer, für die er aufstellt, so aus, dass alle in der Gruppe am meisten davon profitieren.

Ein Seminar kann je nach den Erfordernissen zeitlich etwas verkürzt oder verlängert werden. Ich bleibe bis zum Ende des Seminares in der Gruppe, damit alle von der ganzen Gruppe profitieren können. Holger Eybe behält sich das Recht vor, Aufstellungsseminare kurzfristig aus wichtigem Grunde abzusagen, auch wenn sich zu wenige Teilnehmer angemeldet haben. Holger Eybe wird mich dann, so gut ihm das möglich ist, durch einen Telefonanruf unter der von mir bei der Anmeldung angegebenen Telefonnummer von der Absage informieren. Bereits in voraus gezahlte Teilnahmebeiträge werden dann erstattet oder, nach Absprache, für ein anderes Aufstellungsseminar angerechnet. Fehle ich selbst bei dem Aufstellungsseminar, zu dem ich mich angemeldet habe, ist dennoch die Teilnahmegebühr fällig. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung der bereits in voraus gezahlten Teilnahmegebühr. Sage ich rechtzeitig telefonisch bei Holger Eybe die Teilnahme ab, so wird Holger Eybe die in voraus gezahlte Teilnahmegebühr für ein anderes Seminar anrechnen. Ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht.

Mit einer Anmeldung zu einem Einzeltermin oder einer telefonischen Beratung oder Aufstellung stimme ich folgenden Teilnahmebedingungen zu:

Ich übernehme selbst die volle Verantwortung für mich und alles, was ich in der gemeinsamen Sitzung erfahre und erlebe. Holger Eybe arbeitet im "hier und jetzt", mit dem, was im jeweiligen Augenblick da ist.

Einzelsitzungen und telefonische Beratungen, bzw. Aufstellungen werden nach der Zeit abgerechnet. Der aktuelle Stundensatz ist auf diesen Internetseiten unter "Preise" zu lesen. Holger Eybe behält sich das Recht vor, vereinbarte Termine kurzfristig aus wichtigem Grunde abzusagen, bzw. zu verlegen. Holger Eybe wird mich dann, so gut ihm das möglich ist, durch einen Telefonanruf unter der von mir bei der Anmeldung angegebenen Telefonnummer von der Absage informieren und einen neuen Termin absprechen. Fehle ich selbst bei einem vereinbarten Einzeltermin oder versäume ich einen vereinbarten Termin für eine telefonische Sitzung, so ist dennoch das Honorar für eine Zeitstunde fällig. Holger Eybe behält sich das Recht vor, nach einem offenen und ehrlichen Gespräch manchmal auch eine andere Lösung im Sinne des Teilnehmers zu finden. Ein Anspruch auf eine solche andere Lösung besteht jedoch nicht.

Mit einer Anmeldung zu Kursen und Ausbildungen stimme ich folgenden Teilnahmebedingungen zu:

Ich übernehme selbst die volle Verantwortung für mich und alles, was ich im Kurs oder in der Ausbildung erfahre und erlebe. Was ich über andere Menschen erfahre, trage ich nicht nach außen weiter. Holger Eybe arbeitet im "hier und jetzt", mit dem, was im jeweiligen Augenblick da ist. Ich habe keinen Anspruch auf etwas Bestimmtes, was geschehen soll. Alle Teilnehmer profitieren von allem, was alle im Kurs oder in der Ausbildung erleben, jeder auf seine eigene Weise. Holger Eybe gestaltet Kurse und Ausbildungen nach seiner eigenen Wahrnehmung manchmal spontan, so dass die ganze Gruppe am meisten davon profitiert.

Einzelne Kurs- oder Ausbildungstermine können je nach den Erfordernissen zeitlich etwas verkürzt oder verlängert werden. Ich bleibe bis zum Ende des Kurses oder der Ausbildung in der Gruppe, damit alle von der ganzen Gruppe profitieren können. Es ist immer der Preis für den ganzen Kurs, bzw. für die ganze Ausbildung zu entrichten, unabhängig, ob ich an einzelnen Terminen fehle. Holger Eybe behält sich das Recht vor, Kurse, Ausbildungen oder einzelne Kurs- oder Ausbildungstermine kurzfristig aus wichtigem Grunde abzusagen, auch wenn sich zu wenige Teilnehmer angemeldet haben. In bereits begonnen Kursen und Ausbildungen wird es dann Ersatztermine geben. Ich habe keinen Anspruch auf einen bestimmten Ersatztermin. Holger Eybe wird mich dann, so gut ihm das möglich ist, durch einen Telefonanruf unter der von mir bei der Anmeldung angegebenen Telefonnummer von der Absage informieren. Bereits in voraus gezahlte Teilnahmebeiträge werden dann erstattet oder, nach Absprache, für einen anderen Kurs oder einen anderen Ausbildungsgang angerechnet. Fehle ich selbst bei einem Termin oder mehreren Kurs- bzw. Ausbildungsterminen, zu dem (denen) ich mich angemeldet habe, ist dennoch die gesamte Teilnahmegebühr fällig. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung der bereits in voraus gezahlten Teilnahmebeiträge. Sage ich rechtzeitig telefonisch bei Holger Eybe die Teilnahme ab, so wird Holger Eybe die in voraus gezahlte Teilnahmegebühr für einen anderen Kurs oder einen anderen Ausbildungsgang anrechnen. Ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht.

Mit einer Anmeldung - egal zu welchem Angebot - stimme ich der Erfassung und Verwaltung meiner Kontaktdaten (auch Rechnungsanschrift) auf folgende Weise zu: Teilnehmerinformation zur Erfassung persönlicher Daten (DS-GVO)




lebensberatung-eybe.de
hamburg-familienaufstellung.de
 
      
home
Impressum
Datenschutzerklärung