Folgen der Aufstellungsarbeit

Immer mehr Menschen nutzen diese Arbeit und die tief gehenden Erkenntnisse über das Leben und unser Menschsein für ihre persönliche Heilung und die Heilung ihrer Lebensbeziehungen. Dies hat einen stetigen Bewusstseinswandel zur Folge, so dass das veränderte Denken, Fühlen und Handeln dieser Menschen auch bei ihren Mitmenschen Wirkung zeigt und diese sowohl auf bewusster als auch auf unbewusster Ebene einlädt, sich selbst in dieses neue heilende Bewusstsein zu verändern.

Und die Entwicklung des Familienstellens geht immer weiter, so wie bei allen Wesen und allem Wesentlichen, das sich im Einklang mit der "Bewegung des Lebens" befindet. So haben die mittlerweile jahrzehntelangen vielfältigen Erfahrungen aller Menschen, die sich in dieses geistige Feld begeben haben und diese Arbeit für sich und andere nutzen, den universellen Erfahrungsschatz sehr angereichert. Sie haben so den Weg frei gemacht, tiefste Erkenntnisse über die kosmischen Gesetze des Lebens den heute auf der Erde lebenden Menschen nutzbar und für ihre eigene Heilung und die unseres Lebenssystems "Erde" zugänglich zu machen.

Das Familien- und Systemaufstellen offenbart sich so immer neu und immer mehr als ein Weg und eine "große lebende und liebende Bewegung" Menschen und Völker, Männer und Frauen, Täter und Opfer in gegenseitiger Achtung und Wertschätzung im tiefen Herzen wieder zueinander zu führen. Sie zeigt sich als eine liebende Kraft, die jede und jeden zu seinem von göttlicher Liebe zugedachten Platz und Lebensraum, sowie in seine ihn erfüllenden und glücklich machenden Aufgaben hier auf der Erde bringen will. Die, die sich dieser Bewegung anschließen, sie für sich nutzen und sich in ihren Dienst stellen, in welchen Lebensbereichen auch immer, werden Schritt für Schritt in ihr persönliches Glück und das Glück aller geführt. So erlebe ich es immer wieder auch selbst. Und dies geschieht gerade dann, wenn wir unserem Herzen folgen und aufhören, uns in unserer Liebe, unserer Verantwortung und unserem Verhalten von anderen abhängig zu machen, auch vom Familienstellen oder von Familienaufstellern. Es geht um die innere Haltung!

Was geschieht, wenn alle Menschen sich entscheiden sich und ihre Beziehungen zu heilen und selbst die volle Verantwortung für ihr Leben hier auf der Erde übernehmen? Was geschieht, wenn wir alle trennenden (Vor-)Urteile überwinden und uns aufmachen, uns zu versöhnen, im Herzen zu verstehen und lernen, uns aus unserer eigenen kreativen Energie zu nähren, statt andere, die sich dafür anbieten, auszunutzen und auszubeuten? Was geschieht, wenn wir Menschen uns entscheiden, dem, was "wirklich" ist, und uns selbst und unseren Nächsten im tiefsten Herzen zu begegnen?

Dann hört jedes Leiden auf der Erde auf. Dann hören Konflikte, Krankheit, Krieg, Mangel, Angst und Not auf. Jeder kann sich entspannen und in seinem eigenen Tempo in sein eigenes kreatives Potenzial entwickeln und sich selbst und andere daraus beschenken.

Das wäre das "Paradies auf Erden"!





lebensberatung-eybe.de
hamburg-familienaufstellung.de
 
      
home
Impressum
Datenschutzerklärung